SpVgg Sittenbachtal 1952 e.V.

"Die Taler"

Herzlich Willkommen bei den "Talern"

Unser Verein steht seit 1952 für Tradition, Innovation, Zusammenhalt und Gemeinschaft! 

 

Aktuelles

Informationen zur Corona-Situation:


Die Halle der Grundschule darf ab dem 5.Oktober wieder genutzt werden.!! Weitere Infos unter der Rubrik "Hallensport"


!!!!!!HYGIENEKONZEPT - update 25.09.2020!!!!!!!




Abschluss der Hallensaison (Bericht siehe Rubrik Neuigkeiten):



 

Training in der Halle jeden Freitag von 16:00 - 17:00 Uhr 

Trainer : Sabrina Schenk 0160/97020171
Betreuer : Jörg Schenk 

 

Ferienprogramm der SpVgg (Bericht siehe Rubrik Neuigkeiten):


Übergabe neuer Aufwärmshirts für die 1. und 2. Mannschaft:

Die beiden Herrenmannschaften der SpVgg Sittenbachtal freuen sich über neue Aufwärmshirts. Dank einer großzügigen Spende der Firma FGZ-Ingenieurbüro für KFZ Sachverständigenwesen unter der Leitung von Bernd Zimmermann können sich die Spieler für die kommenden Spiele wieder in einheitlichem Dress warm machen.

Das Bild zeigt die 1. Mannschaft mit Trainer Jens Muschiol, Betreuer Bernd Scharrer und in der Mitte sitzend Sponsor Bernd Zimmermann.

FUNino:




Vereinsnews

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

09.07.2018

Bericht vom Kaufland Soccer Cup 2018 E1 (Ronny Wittmann)

WM Flair

Der Kaufland Soccer Cup wurde auf der tollen Sportanlage in Buch bei Nürnberg ausgetragen. Nach dem 2:1 Sieg der Deutschen gegen Schweden mit dem fulminanten Freistoßtor von Toni Kroos war die Stimmung frühmorgens bei herrlichen Wetter bei den Kindern bereits richtig gut.

Beim super organisierten Turnier vom Bayerischen Sportverband, mit finanzieller Unterstützung von Kaufland, standen 16 Vereine in je 4 Vorrunden Gruppen im Wettbewerb. Die ersten beiden jeder Gruppe erreichten das Viertelfinale.

Das Auftaktspiel endete nur 0:0. Gegen die vermeintlich schwächste Mannschaft in unserer Gruppe erzielten wir trotz drei guter Torchancen kein Tor. Gegen den späteren Drittplatzierten Hummeltal gewannen wir durch ein Tor von Toni Wittmann sogar verdient mit 1:0. Mit vier Punkte reichte somit ein Punkt im letzten Spiel bereits zum weiterkommen. Leider erging es uns fast wie der deutschen Nationalmannschaft. Wir verloren verdient mit 0:1 gegen eine richtig gut aufspielende Mannschaft aus Unterreichenbach. Wir waren Dritter und verpassten das Viertelfinale. Die Kinder (und auch der Trainer) waren sehr enttäuscht.

In der „Trostrunde“ gewannen wir im Elfmeterschießen mit 3:1 gegen Weinsfeld. Das zweite Turniertor aus dem Spiel heraus durch Finn Schneider, reichte gegen Wiedersbach-Leuterhausen zum 1:0 Sieg. Im letzten Spiel um Platz 9 waren wir dann allerdings mit den Kräften am Ende und verloren gegen Ansbach-Eyb mit 0:1. Das Turnier hat Viktoria Aschaffenburg gegen Weißenburg verdient gewonnen.

Die gesamte Veranstaltung mit kostenlosen Smoothies, Obst und Eis für die Kinder war ein tolles Event. Weitere Highlights waren der Dribbling Parcours, Torwand schießen und vor allem die Messung des härtesten Schusses. Hier hatten die Jungs richtig großen Spaß.

Beim Messen der Geschwindigkeit beim Torschuss hat lange unser Jan Ziegler mit immerhin 88 km/h geführt. Kurz vor Ende des Wettbewerbes wurde ihm allerdings von einem Aschaffenburger der erste Platz mit 91 km/h weg geschnappt. Sehr schade, denn es gab ein tolles Geschenk.

FAZIT: Eine wirklich tolle Veranstaltung und das bisher beste Turnier für die Jungs mit einem 10. Platz in Ihrer noch jungen Fußballkarriere.

Beste Grüße
Euer Coach Ronny Wittmann
Juni 2018

 KauflandSoccerCup_E1_4.jpg
 KauflandSoccerCup2018_E1_3.JPG
 KauflandSoccerCup2018_E1_2.jpg
 KauflandSoccerCup2018_E1_1.jpg


Zurück zur Übersicht


Veranstaltung

Veranstaltungen

03.10.2020
Oktoberfest (ENTFÄLLT)
   mehr
12.12.2020
Weihnachtsfeier
   mehr