SpVgg Sittenbachtal 1952 e.V.

"Die Taler"

Herzlich Willkommen bei den "Talern"

Unser Verein steht seit 1952 für Tradition, Innovation, Zusammenhalt und Gemeinschaft! 

 

Aktuelles

Informationen zur Corona-Situation:


Die Halle der Grundschule darf ab dem 5.Oktober wieder genutzt werden.!! Weitere Infos unter der Rubrik "Hallensport"


!!!!!!HYGIENEKONZEPT - update 25.09.2020!!!!!!!




Abschluss der Hallensaison (Bericht siehe Rubrik Neuigkeiten):



 

Training in der Halle jeden Freitag von 16:00 - 17:00 Uhr 

Trainer : Sabrina Schenk 0160/97020171
Betreuer : Jörg Schenk 

 

Ferienprogramm der SpVgg (Bericht siehe Rubrik Neuigkeiten):


Übergabe neuer Aufwärmshirts für die 1. und 2. Mannschaft:

Die beiden Herrenmannschaften der SpVgg Sittenbachtal freuen sich über neue Aufwärmshirts. Dank einer großzügigen Spende der Firma FGZ-Ingenieurbüro für KFZ Sachverständigenwesen unter der Leitung von Bernd Zimmermann können sich die Spieler für die kommenden Spiele wieder in einheitlichem Dress warm machen.

Das Bild zeigt die 1. Mannschaft mit Trainer Jens Muschiol, Betreuer Bernd Scharrer und in der Mitte sitzend Sponsor Bernd Zimmermann.

FUNino:




Vereinsnews

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

12.03.2020

Abschluss der Hallensaion (Jugend)

Am Samstag 15.02.2020 wurde in der Sporthalle in Kirchensittenbach ein Freundschaftsturnier mit der SG SV Plech, SpVgg Weigendorf, TSV Lauf, SC Happurg und der heimischen SG Sittenbach vor zahlreichen mitgereisten Eltern und Fans ausgetragen.

In zwei Dreier Gruppen wurde nach den „alten“ Fußballregeln mit Bande und ohne Futsal gespielt. In der ausgeglichenen Gruppe A wurden die Platzierungen im Siebenmeterschießen entschieden.
In der Gruppe B setzte sich mit zwei Siegen die SpVgg Weigendorf durch.

Im ersten Halbfinale gewann Plech gegen Lauf verdient mit 4:2. Das an Dramatik kaum zu überbietende zweite Halbfinale endete zwischen Sittenbach I und Weigendorf mit 0:0. Unglücklich im Siebenmeterschießen schied Sittenbach aus.

Im Spiel um Platz 5 gewann Happurg mit 1:0 letztendlich verdient gegen Sittenbach II. Das kleine Finale ging am Ende klar mit 5:0 an Lauf. Im lange Zeit ausgeglichenen Finale siegten die Jungs aus Weigendorf um Trainer Roland Kerstupeit mit 4:2 gegen Plech.

Bürgermeister Klaus Albrecht überreichte bei der Siegerehrung jeder Mannschaft eine Urkunde und einen Pokal, sowie traditionell einen Pack Gummibärchen. Er bedankte sich bei allen Helfern, Trainern und den Organisatoren rund um Familie Schenk recht herzlich.

Die Torjägerkanone ging nach Lauf und zum besten Torhüter wurde Luis Wittmann von Sittenbachtal gewählt.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Sponsoren der Raiffeisenbank Hersbruck und der Sparkasse Nürnberg. Die beiden Vertreter Frau Stiegler von der Geschäftsstelle Kirchensittenbach und Frau Bösch von der Geschäftsstelle Hersbruck wünschten allen Kindern weiterhin viel Erfolg und Spaß in Ihrer künftigen Fußballkarriere.

Die Trainer waren sich einig auch im kommenden Jahr das Hallenmasters Event zu wiederholen.

Vorrunde:
Gruppe 1
SG Sittenbach I - SG SV Plech 0:1
SC Happurg - SG SV Plech 3:2
SG Sittenbach - SC Happurg 2:1
Gruppe 2
SG Sittenbach II - SpVgg Weigendorf 1:5
TSV Lauf - SpVgg Weigendorf 0:4
SG Sittenbach II - TSV Lauf 0:2

Halbfinale:
SG SV Plech - TSV Lauf 4:2
SG Sittenbach I - Weigendorf 0:0 n.S. 0:2

Spiel um Platz 5:
SG Sittenbach II - SC Happurg 0:1
Spiel um Platz 3:
SG Sittenbach I - TSV Lauf 0:5
Finale:
SpVgg Weigendorf - SG SV Plech 4:2

 IMG_8517.jpg


Zurück zur Übersicht


Veranstaltung

Veranstaltungen

03.10.2020
Oktoberfest (ENTFÄLLT)
   mehr
12.12.2020
Weihnachtsfeier
   mehr